fbpx

Live Talk: easySolution und Magicline

Die Zusammenfassung

easySolution

Der Live Talk am 11. Februar

Am 11. Februar 2022 fand unser erster Live Talk zum Thema “easySolution und Magicline – so geht es weiter” statt. Es war das erste Mal, dass wir ein solches Format auf die Beine gestellt haben, doch es war auch nötig. Der Zusammenschluss von easySolution und der Magicline führte nämlich zu sehr vielen Fragen.

Ein herzliches Danke für die vielen Fragen, die vorab und während des Live Talks bei uns eingingen und die vielen Zuschauerinnen und Zuschauer, die live dabei waren.

Alle Fragen, die uns erreicht haben, haben wir euch am Ende unserer easySolution Infoseite im „Häufige Fragen“-Bereich aufbereitet. Schau doch mal vorbei:

Du hast noch Fragen?

Dann melde dich doch bei uns. Am besten lassen sich Fragen in einem persönlichen Gespräch klären. Ganz unverbindlich und kostenlos natürlich.

Live Talk anschauen

Wenn du nicht am Live Talk teilnehmen konntest oder ihn dir gerne noch einmal anschauen möchtest, kannst du das direkt hier tun:

Die wichtigsten Aussagen für dich zusammengefasst

Für viele in der Branche kam der Zusammenschluss von easySolution und Magicline überraschend. Doch für Daniel Hanelt, CEO der Sport Alliance und Magicline und Till Heinemeyer, Geschäftsführer von easySolution, war dies ein logischer Schritt:

Daniel: “Ich denke, wenn zwei Teams so erfolgreich in einer Branche sind, dann gibt es immer Anknüpfungspunkte und Gespräche, ob es nicht Möglichkeiten gibt, Kräfte zu bündeln und man es nicht zu einem größeren Kundennutzen verbinden kann. Intensiver wurden die Gespräche im letzten Quartal.”

Im Januar wurde dann der Zusammenschluss verkündet. Viele Fragen, die du als easySolution Kunde hattest, wurden in dem Live Talk am 11. Februar thematisiert.

Bild: Live Talk Gäste
v.l.n.r: Ralph Scholz, Daniel Hanelt, Daria Sievers, Fabian Arendt und Till Heinemeyer

Thema Cloud

Darunter viel bspw. das Thema Cloud. die easySoftware arbeitet mit lokalen Servern. Ander als die Magicline, die eine moderne Cloud Technologie nutzt. Während wir private Daten ohne Probleme in unsere Cloud hochladen, gibt es im geschäftlichen Bereich Vorbehalte.

Till: “An manchen Stellen waren die betrieblichen Voraussetzungen für eine Cloudspeicherung bei unseren Kunden schwierig. Das hat sich heute in meinen Augen schon verändert. Sie hatten gewisse Sorgen vor Ausfallsicherheit und haben deswegen auch dazu tendiert, die Daten in einem lokalen System eher zu befürworten.”

Doch diese Sorgen sind heutzutage unbegründet. Selbst bei einem Internetausfall sind Buchungen etc. weiterhin möglich.

Daniel: “Wenn die Daten im Studio liegen, müssen diese geschützt werden und das ist in der heutigen Zeit eine unglaubliche Aufgabe was Firewalls angeht, was insgesamt Datenschutz angeht, etc. Das können Firmen wie Microsoft oder AWS einfach besser. Ich denke, dass wir sehr beruhigt sein können, weil es den deutschen Datenschutz und den europäischen Datenschutz gibt, dass diese Betriebssicherheit, die Datensicherheit einfach viel, viel besser in der Cloud gewährleistet werden kann.

Die Magicline selber kommt mit unglaublich wenig Bandbreite aus. D.h. wenn wir Präsentationen machen, ist es ohne Probleme möglich, das mit einem Handy als Hotspot zu machen. Außerdem, selbst wenn es zu einem Internetausfall im Studio kommt, der Check-in ist gewährleistet. Aber was noch viel wichtiger ist: Man kann trotzdem Termine buchen, man kann trotzdem Probetrainings buchen, man kann Interessenten angehen. Warum? Weil natürlich die Infrastruktur nicht davon abhängig ist, ob das Studio gerade Internet hat.”

Bild: Live Talk Runde
Viele verschiedene Themen wurden während des Live Talks diskutiert

Thema Schnittstellen

Auch das Thema Schnittstellen war und ist bei dir als easySolution Kunde ein wichtiges. Bisher wurde die Magicline immer als geschlossenes System wahrgenommen, das nicht für andere Anbieter offen ist. Aber das soll sich ändern und hat sich zum Teil auch schon geändert.

Daniel: “Wir haben schon im letzten Jahr sehr viel Energie investiert, um eine Open API, also eine offene Schnittstelle, zu gestalten, um allen Industriepartner eine Integration in die Magicline Plattform zu ermöglichen. Wir haben die technischen Grundlagen schon gelegt. Ich denke auch, dass es, weil wir eine cloudbasierte Plattform haben, unglaubliche Mehrwerte schafft.

Auch ein System für Aggregatoren ist geplant, einfach weil wir den Wunsch von immer mehr Kunden bekommen. Wenn dieser Wunsch da ist, dann werden wir dem auch nachkommen.”

Thema easy Features

In deiner easySoftware hast du auch Features, die du lieben gelernt hast. Uns haben im Vorfeld und auch während des Live Talks viele Nachfragen nach bestimmten Funktionen erreicht. Ob diese in die Magicline integriert werden, hat Till im Talk verraten.

Bild: Live Talk Gespräch
easySolution und Magicline als gemeinsames Team für eine noch bessere Plattform

Till: “Wir haben mit mehreren Teams zusammengearbeitet und geschaut, was die Features in der easy Software sind, die großen USPs, die uns vielleicht voneinander unterscheiden. Features, bei denen unsere Kunden auch sagen, das ist unser Kerngeschäft, wir wollen so arbeiten, das ist ein Feature, das brauche ich zwingend, um weiter so erfolgreich zu sein wie vorher. Wir versuchen das jetzt zu clustern und zu bewerten. Dann muss natürlich entschieden werden, auf Seiten von Produkt und Engineering Team, was wann umsetzbar ist. Da wird es eine sehr transparente Art geben, damit umzugehen.”

Daniel: “Ich denke, dass da eine große Chance liegt mit unseren Kunden in den Dialog zu gehen und zu sagen, wenn wir es jetzt integrieren, dann lasst uns doch schauen, wie wir es noch verbessern können. Das ist etwas, was jetzt sehr intensiv vorangetrieben und successive umgesetzt wird.”

Thema Onboarding und Migration

Ein wichtiges Thema für dich war auch das Onboarding und die Migration. In der Vergangenheit war dies sehr mühsam – auch bei Magicline. Doch auch wir lernen aus der Vergangenheit und haben einen Prozess für dich entwickelt, der es dir ermöglicht zeitsparend auf die neue Software zu migrieren und alle deine Daten mitzunehmen.

Fabian: “Jetzt hatten wir den großen Vorteil, dass wir ein Team schaffen konnten, das an beiden Enden arbeitet. Sprich: Von der Quellsoftware easyMember daran arbeiten alles zur Magicline zu migrieren. Die Datenübernahme soll vollkommen automatisiert laufen. Und zwar vom Knopfdruck zum Daten hochladen, Daten aufbereiten und im Endeffekt Bereitstellen in der neuen Software. Auch dann hört es natürlich nicht auf. Das ist nicht die Datenmigration, wie wir sie uns vorstellen. Sondern wir haben einfach auch aus den Vergangenheiten gelernt und leisten weiterhin Hilfestellung über Help Center Artikel, Online-Schulungen.” 

Daniel: “In der Vergangenheit haben wir nicht die historischen Daten mitgenommen. Das werden wir hier jetzt anders machen, sodass man auch die Historie der Mitgliedskonten wirklich 1:1 übernehmen kann.”

Till: “Das hat aber eine natürliche Grenze. Der Originalbeleg, den du nachher auch wegen der Aufbewahrungspflich für das Finanzamt aufbewahren musst, gehört in die Altsoftware. D.h. die easy Software wird in einem rein lesenden Zustand noch Bestand haben müssen.”

Thema Preise

Für dich als easySolution Kunde haben wir eine Preisgarantie für 12 Monate nach Wechsel eingeführt. Im Anschluss wird der Preis ein Bestandteil des normalen Vertrags sein.

Daniel: “Grundsätzlich haben wir ein sehr transparentes Preismodell. Jeder kann auf unsere Website gehen und sich unser Preismodell anschauen. Und ich glaube, dass es im nationalen sowie im internationalen Bereich sehr faire Preise sind. Um erst einmal Konstanz und Ruhe reinzubringen, haben wir gesagt, werdet ihr erstmal 12 Monate genau das zahlen, was ihr jetzt auch zahlt. 

Aber es ist nicht so, dass man 12 Monate dasselbe bezahlt und dann auf einmal kommt aus dem Nichts irgendwo eine Preiserhöhung oder eine Preisanpassung. Sondern das ist einfach Bestandteil des Vertrages, den man dann neu abschließt.”

Thema Onboarding & Umstellung

Wichtig für dich zu wissen: Im Zuge der Umstellung von easySolution auf Magicline fallen für dich keine Kosten für das grundsätzliche Onboarding und die Umstellung an.

Fabian: “Die Umstellung wird kostenlos sein. Die Datenmigration wird kostenlos sein. Wir werden Online-Schulungen und Webinare anbieten und natürlich auch individuell auf die Wünsche eingehen. Den Bedarf und auch die Bedarfsanalyse, was geschult werden muss, würden wir individuell festlegen. Und da kann es dann sein, dass die Schulungen was kosten, weil diese dann individuell mit Experten durchgeführt werden.” 

Bild: Live Talk Hinter den Kulissen
Blick hinter die Kulissen
Noch Fragen?
Magicline Support Magicline Support Magicline Support +1
Jonas, Mathias und 2 andere von der Magicline helfen dir gerne weiter

Du kannst auch direkt einen Beratungstermin mit den Kolleginnen und Kollegen von der Magicline buchen, um alles weitere rund um die Migration von easySolution zur Magicline zu erfahren. Achtung: Die Termine sind sehr begehrt und wir haben kurzfristig keine mehr frei. Wir versuchen aber, unsere Kapazitäten zu erhöhen.

Artur Jagiello

am 17. Februar 2022

time graphic
5 min
Abbrechen
Jetzt Magicline Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen
Anrede
Abonnement zustimmen
Super, fast geschafft!

Bitte schaue in deinem E-Mail-Postfach nach, ob unsere Einladung zum Newsletter angekommen ist, und bestätige diese, um in Zukunft auf dem Laufenden zu bleiben.