Wie gut bist du vorbereitet?

Strengere Regelungen, Teil-Lockdown & Co.

Corona Vorbereitungen

Die Lage verschärft sich

Wieder steigen die Inzidenzzahlen und erneut wird über strengere Regelungen und Lockdown für manche Bevölkerungsgruppen gesprochen. In manchen Bundesländern sind bereits striktere Auflagen in Kraft getreten oder folgen zeitnah. Alles was du über dein Bundesland wissen musst, findest du auf der Seite der Bundesregierung.

Damit du für mögliche Einschränkungen vorbereitet bist, haben wir dir eine Checkliste und Tipps zusammengestellt. 

Checkliste

Zutrittskontrollen und Terminbuchungen

Bereits in der Vergangenheit war es ein fester Bestandteil der Corona-Beschränkungen: Nur eine bestimmte Anzahl an Personen durfte sich in Räumlichkeiten aufhalten. Damit du nicht selbst mit einer Strichliste die Anzahl in deinem Studio kontrollieren musst, ist es wichtig, dass du eine geeignete Zutrittskontrolle in deinem Studio hast. Außerdem helfen dir Terminbuchungen für deine Mitglieder, deinen Zulauf bereits vorsorglich regulieren zu können.

Unser Tipp:

Sprich mit unserem Bedarf.de Team über deine Zutrittkontrolle. Hilft sie dir auch in Coronazeiten einen Überblick zu behalten, ohne, dass du viel Zeit investieren musst?

Für Terminbuchungen kannst du als Magicline-Nutzer ganz einfach das MySports.com Buchungsportal nutzen. Stelle kostenfrei dein Angebot ein, definiere die verfügbaren Timeslots und lass deine Mitglieder ihre Termine selbst buchen.

So kannst du MySports für dein Studio aktivieren: ​​

Prüfung von Impfzertifikaten/ Genesungsnachweisen/ Tests

Auch um die Prüfung von Impfzertifikaten, Genesungsnachweisen oder gültigen negativen Tests kommst du als Fitnessanbieter nicht mehr herum. Oft ist dies mit viel Zeit verbunden, da jeder Nachweis von dir geprüft und ggf. noch manuell der Mitgliederkartei hinterlegt werden muss. Wie überprüfst du die Nachweise deiner Mitglieder bisher?

Unser Tipp:

Wir haben für dich einen Impfzertifikat-Upload integriert, den deine Mitglieder eigenständig nutzen können. Sie laden ganz einfach ihren Nachweis in der MySports App hoch, diese überprüft die Gültigkeit und hinterlegt den Nachweis in der Mitgliederkartei. Alles vollautomatisch.

Alles über das Feature, mit dem du viel Zeit sparen wirst, erfährst du hier:

Online-Angebote

Wir drücken uns allen die Daumen, dass es nicht wieder zu einem Lockdown kommen wird. Falls doch, solltest du bestmöglich darauf vorbereitet sein. Das Anbieten von Online-Kursen kann dabei helfen, deine Mitglieder auch weiterhin von zuhause aus aktiv zu halten und sie an dein Studio zu binden. 

Unser Tipp:

Plane Online-Kurse ein, damit du schnell auf diese zurückgreifen kannst, sollte es zu einem Lockdown kommen. Dafür muss auch deine Infrastruktur stehen. Du kannst bspw. das integrierte Zoom-Feature deiner Magicline nutzen, um deine Kurse zu streamen. Der individuelle Zoom-Link wird automatisch bei der Erstellung des Kurses generiert.

Schau dir hier das kostenlose Feature an:

Hygienevorschriften

Auch nach fast 2 Jahren der Pandemie sind strenge Hygienevorschriften die Voraussetzung für ein Training im Studio. Es ist wichtig, dass du dafür die aktuellen Vorschriften in deinem Bundesland kennst und diese umgehend in dein Studio integrierst. Wir haben dir hier auch ein paar Tipps zusammengefasst, wie du ganz einfach ein Hygienekonzept einführen kannst.

Unser Tipp:

Alles für deinen Hygienebedarf findest du bei unseren Kollegen von Bedarf.de. Damit bist du für alles vorbereitet, was da noch so kommen mag.

Außerdem solltest du dich regelmäßig auf der Seite der Bundesregierung über die aktuell geltenden Vorschriften erkundigen. 

Kommunikation mit Mitgliedern und Personal

Egal was und wie schnell es passiert, wichtig ist, dass du deine Mitglieder sowie dein Personal immer auf dem Laufenden hältst. Dafür benötigst du kurze und einfache Kommunikationswege, bei denen du keine Zeit verlierst.

Unser Tipp:

In deiner Magicline kannst du Vorlagen für Mailings an deine Mitglieder und an dein Personal anlegen. Diese wählst du mit wenigen Klicks aus, ergänzt die nötigen Informationen, wählst die entsprechenden Verteiler – und schon geht deine Serienmail an alle Mitglieder oder Angestellten raus. Das spart dir viel Zeit und deine Nachricht kommt ohne viel Aufwand schnell bei den jeweiligen Empfängern an.

Alles zu deiner Kommunikationszentrale findest du hier:

Die Checkliste mit unseren Tipps kannst du auch hier als PDF herunterladen.

Noch Fragen?
Magicline Support Magicline Support Magicline Support +2
Kai, Jonas und 3 andere von der Magicline helfen dir gerne weiter

Du hast Interesse an der Magicline oder möchtest mehr über unsere weiteren Dienstleistungen erfahren? Melde dich jetzt zu einem kostenlosen Beratungstermin an!

Isabel Rückert

am 18. November 2021

time graphic
3 min
Abbrechen
Jetzt Magicline Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen
Anrede
Abonnement zustimmen
Super, fast geschafft!

Bitte schaue in deinem E-Mail-Postfach nach, ob unsere Einladung zum Newsletter angekommen ist, und bestätige diese, um in Zukunft auf dem Laufenden zu bleiben.