fbpx

Individuelle Abogebühren, Trainingsziele

magicline

am 10. August 2022

time graphic
2 min

Tarifen mit individuellen Abogebühren

Ab sofort steht dir eine Möglichkeit zur Verfügung, individuelle Abogebühren zu erstellen. Damit kannst du gezielt auf die Wünsche deiner Kunden eingehen und ihnen z.B. bei Prepaid Verträgen individuelle Angebote für Zahlungsfrequenzen machen. So kann z.B. bei einem Vertrag von 500€ die Zahlung in 3 Raten von 150€, 250€ und 100€ aufgeteilt werden, wobei für jede Rate ein individuelles Fälligkeitsdatum festgelegt wird.

In deiner Magicline aktivieren

Um diese Funktion zu nutzen, gehe in deiner Magicline auf Einstellungen>Vertragswesen>Tarife und wähle einen bestehenden Tarif aus oder erstelle einen Neuen. Klicke dann auf “Zahlweise hinzufügen” und wähle den Typ “Individuell” sowie den Bezug “Stichtag”. Dann kannst du die individuellen Raten konfigurieren.

Weitere Informationen findest du in unserem Help Center:

Überarbeitung der Mitglieder-Filterlisten

Wir haben das Design der Mitglieder-Filter überarbeitet, sodass diese nun noch nutzerfreundlicher sind. Ab sofort steht eine Schnellauswahl sowie Suche der Filter zur Verfügung. Ebenso können nun mehrere Filter miteinander kombiniert und in verschiedenen Gruppen angelegt werden, um noch detailliertere Ergebnislisten zu erzeugen.

Bild: Mitglieder-Filterlisten
Einfach mehrere Filter miteinander kombinieren

Hinzufügen von Trainingszielen

Ab sofort kannst du in der Magicline Trainingswelt neben unseren bereits voreingestellten Trainingszielen (Abnehmen, Muskelaufbau und allgemeine Fitness), auch deine eigenen Trainingsziele erstellen und hinzufügen. Damit kannst du genauer und ganz flexibel spezifizieren, welches Ziel mit deinen Trainingsplänen erreicht werden soll.

Bild: Trainingsziele
Trainingsziele hinzufügen und bearbeiten

So geht’s

Um ein neues Trainingsziel hinzuzufügen, gehe in deiner Magicline auf Training>Trainingsinhalte>Trainingsziele. Alle Trainingsziele, die du hier aktivierst, kannst du dann bei der Trainingsplan-Erstellung nutzen.

Weitere Infos findest du in unserem Help Center:

Bearbeitung voreingestellter Übungen

Ab sofort hast du die Möglichkeit, in der Magicline auch voreingestellte Übungen zu bearbeiten. Damit hast du volle Flexibilität und weniger Aufwand bei der Anpassung des Übungskatalogs deines Studios.

Bild: voreingestellte Übungen bearbeiten
Voreingestellte Übungen bearbeiten

So gehst du vor

Um eine voreingestellte Übung zu bearbeiten, kannst du in deiner Magicline unter Training>Trainingsinhalte>Übungen eine lokale Kopie dieser Übung erstellen und diese dann anpassen. Die voreingestellte Übung kann dann automatisch für dein Studio deaktiviert werden.

Weitere Infos findest du in unserem Help Center:

Weitere kleinere Anpassungen

Archivierung von Trainingsplänen mit fester Dauer

Ab sofort werden Trainingspläne mit einer festen Dauer automatisch in den Archivbereich eines Mitgliedes übertragen, sobald die Dauer abgelaufen ist. Der Ablauf dieser Pläne ist damit unabhängig von der Anzahl der absolvierten Trainingseinheiten. Er richtet sich nur nach dem Zeitraum und muss nicht mehr manuell archiviert werden. Der Status in der Magicline ändert sich automatisch auf “Abgelaufen”.

Noch Fragen?
Magicline Support Magicline Support Magicline Support +1
Sven, Mathias und 2 andere von der Magicline helfen dir gerne weiter

Du hast Interesse an der Magicline oder möchtest mehr über unsere Softwarelösung erfahren? Wir stehen dir gerne für einen Beratungstermin zur Verfügung.

Abbrechen
Jetzt Magicline Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen
Anrede
Abonnement zustimmen
Super, fast geschafft!

Bitte schaue in deinem E-Mail-Postfach nach, ob unsere Einladung zum Newsletter angekommen ist, und bestätige diese, um in Zukunft auf dem Laufenden zu bleiben.