Update: Automatische Weiterleitung ans Inkasso - MAGICLINE Blog

Update: Automatische Weiterleitung ans Inkasso

Artur Jagiello

am 16. Oktober 2020

time graphic
2 min

Endlich werden Forderungen, die durch ihr Ankaufslimit abgelehnt werden, vollautomatisch ans Inkasso weitergeleitet. Darüber hinaus kannst du deine Vertragsangebote ab sofort noch besser konfigurieren, Gutschriften im Mitgliedskonto erstellen und Verträge als „restfällig“ stellen.

Automatisches Weiterleiten von Forderungen ans Inkasso

Forderungen, die Membercash aufgrund ihres Ankaufslimits ablehnt, werden nun automatisch zum Inkasso weitergeleitet. Dabei storniert die Magicline die Forderung und leitet sie in den regulären Inkassolauf weiter. Zusätzlich wird für alle Mitglieder, die zum Inkasso weitergeleitet werden, die Zutrittssperre aktiviert.

Es kann sein, dass die Anzahl der abgelehnten Forderungen, die in der Magicline gemeldet werden, dadurch leicht steigt. Grund hierfür ist unsere verbesserte Berichterstattung über die Ablehnungen in der Magicline. Gleichzeitig wirst du vielleicht auch eine erhöhte Anzahl von Überweisungen zum Inkasso sowie steigende Zahlen bei Zutrittssperren für deine Mitglieder beobachten.

Mit diesem Update profitierst du von der vollständigen Automatisierung des Prozesses und erhältst einen noch besseren Einblick in deine Finanzen und die Konten deiner Mitglieder. So erhalten deine Mitglieder noch schneller einen kleinen Anreiz, ihre Zahlungen genauer unter die Lupe zu nehmen und ihre Rechnungen zu bezahlen.

Wenn du in der Vergangenheit Membercash angewiesen hast, diese Art von Ablehnungen an PAYDUE weiterzuleiten, brauchst du nichts weiter unternehmen. Wir haben diese Option bereits für dich aktiviert.

Wenn du diese Option bisher noch nicht genutzt hast, du dich dafür interessierst, dann kontaktiere uns bitte. Den Rest übernehmen dann wir!

Einfachere Konfiguration deiner Vertragsangebote

Deine Vertragsangebote bilden die Grundlage für das Verkaufs-Tool und sind bald auch deine Basis für einen erfolgreichen Online-Vertragsabschluss. Mit dem Update führen wir eine neue Konfiguration ein, mit der sich die Vertragsangebote bündeln lassen, als würde man einen Angebots-Flyer erstellen.

Unter Einstellungen > Vertragsabschluss > Angebotskonfiguration findest du zwei aktivierte Standardkonfigurationen – eine für alle Angebote, die im Verkaufs-Tool angezeigt werden sollen, die andere für den Online-Vertragsabschluss. Durch den Klick auf eine Zeile gelangst du in die entsprechende Detailansicht und kannst dort beliebig viele deiner Vertragsangebote zu der Konfiguration hinzufügen. Das Hinzufügen entspricht dem Sichtbar machen deiner Angebote für den jeweiligen Kanal.

Als weiteres neues Feature kannst du die Angebote innerhalb der Konfiguration in der Reihenfolge variieren, d.h. ab jetzt legst du fest, welche Angebote zuerst im Verkaufs-Tool erscheinen sollen!

Beim Anlegen eines neuen Vertragsangebot fragen wir dich jetzt zukünftig, ob dieses direkt zu deinen aktiven Konfigurationen hinzugefügt werden soll. Somit sparst du dir für neue Angebote das nachträgliche Einpflegen in die Konfiguration.

Bezeichnung in der Rechteverwaltung: “Angebotsgruppen“

In diesem Bereich werden die Angebote konfiguriert und sortiert

Restfälligstellung bei Mahnung

In der Mahnkonfiguration steht dir nun die Möglichkeit zur Verfügung, die Verträge eines Mitglieds bei Mahnung restfällig zu stellen, ohne dabei die betroffenen Verträge zu kündigen. Eine Kündigung kann in einer späteren Mahnstufe zusätzlich ausgesprochen werden.

Erstellung von Gutschriften im Mitgliedskonto

Im Mitgliedskonto steht dir ab sofort eine Funktion zur Erstellung von Gutschriften zur Verfügung. Die Gutschrift muss einem Vertrag zugeordnet werden und mindert entsprechend den Umsatz mit dem zum Vertrag zugehörigen Steuersatz. Die Gutschrift selbst kann sich wie eine Zahlung mit beliebigen Forderungen verknüpfen, sodass sich die Gutschrift selbstständig verrechnet.

Bezeichnung in der Rechteverwaltung: “Manuelle Forderungen erstellen”

Noch Fragen?
+2
Mathias, Jonas und 3 andere von der Magicline helfen dir gerne weiter

Du hast Interesse an der Magicline oder möchtest mehr über unsere Softwarelösung erfahren? Wir stehen dir gerne für einen Beratungstermin zur Verfügung!

Abbrechen

Jetzt Magicline Newsletter abonnieren und nichts mehr verpassen

Bist du Magicline-Kunde?
Abonnement zustimmen
Super, fast geschafft!

Bitte schaue in deinem E-Mail-Postfach nach, ob unsere Einladung zum Newsletter angekommen ist, und bestätige diese, um in Zukunft auf dem Laufenden zu bleiben.

Mit dem Nutzen dieser Website stimmst du gemäß unserer Datenschutzrichtlinien dem Verwenden von Cookies zu.